Skifahr’n

bis bald in der Saison 2021/22

Ball

Schulskiaktion der
Tiroler Seilbahnen

Die Schulskiaktion „Skifahr´n“ ist eine gemeinsame Initiative der Tiroler Seilbahnen und der Bildungsdirektion für Tirol. Unterstützt wird die Initiative auch vom Österreichischen Skiverband und Sport 2000 Rent. Rund 70 Tiroler Skigebiete bieten jährlich für Schulgruppen, die im Rahmen von Schulveranstaltungen Skitage oder Skiwochen abwickeln, Top-Konditionen:

  • Schülergruppen der 1. – 9. Schulstufe fahren gratis
  • Schülergruppen der 10. – 13. Schulstufe bezahlen € 5,00 je Schüler und Tag

 

Aktuelle Corona Regelungen für Schüler/Innen für die Schulskiaktion der Tiroler Seilbahnen im Schuljahr 2021/22: (Basis der Regelung ist die 6. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung BGBl II Nr. 537/2021)

 

Seilbahnregelungen: Betreiber von Seil- und Zahnradbahnen dürfen Personen, die die Seil- oder Zahnradbahn nicht zu beruflichen Zwecken oder zur Deckung notwendiger Grundbedürfnisse des täglichen Lebens benutzen, nur einlassen, wenn sie einen 2GNachweis vorweisen.

Personen haben in geschlossenen oder abdeckbaren Fahrbetriebsmitteln (Gondeln, Kabinen, abdeckbaren Sesseln) sowie in geschlossenen Räumen der dazugehörigen Stationen eine FFP2 Maske zu tragen.

Kinder/Jugendliche

  • Ab dem vollendeten 12. Lebensjahr ist grundsätzlich ein 2-G-Nachweis erforderlich.
  • Aber: Ein Corona-Testpass (Ninja Pass) ersetzt für schulpflichtige Kinder und Jugendliche, wenn die vorgesehenen Testintervalle eingehalten werden, den 2-G-Nachweis in der ganzen Woche, also auch am Freitag, Samstag und Sonntag. Fehlt jedoch ein Eintrag – wurde also nicht bei allen Testungen teilgenommen – gelten nur die jeweils durchgeführten Tests als 3-G-Nachweise, entsprechend ihrer Gültigkeit.
  • In den schulfreien Wochen kann eine Testserie bei lückenloser Einhaltung der Testintervalle den 2-G-Nachweis ebenfalls ersetzen! Dazu müssen während einer Kalenderwoche durchgehend negative Tests (von denen zumindest 2 Tests PCR-Tests sind) nachgewiesen werden. Die Regelung gilt ab 12.12.2021 auch für nicht in Österreich schulpflichtige Kinder.
  • Das schulpflichtige Alter richtet sich nach dem Schulpflichtgesetz 1985: Neun Schuljahre lang, startend mit dem auf die Vollendung des sechsten Lebensjahres folgenden 1. September.
  • Bis zum vollendeten 6. Lebensjahr besteht keine Maskenpflicht.
  • Bis zum vollendeten 14. Lebensjahr genügt ein enganliegender Mund-Nasen-Schutz.
  • Kinder bis zum vollendeten 12. Lj.  kein Nachweis = Auch kein Ninja-Pass!

Alle Informationen sowie mögliche Änderungen der Corona Regeln sind auf der Website „Sicher am Berg“ unter finden: https://www.wko.at/branchen/transport-verkehr/seilbahnen/sicher-am-berg.html .

 

Jetzt Skikarten buchen